Sonntag, 29. Januar 2012

Verbesserter Anschlag am ADH

Der kleine ADH von Holzkraft (MiniMax - SCM) ist eine tolle Maschine und ich arbeite sehr gerne damit. Allerdings hat der Fügeanschlag Nachteile. Er ist aus Aluminium extrudiert und ist ganz leicht konvex, so dass Winkelfehler entstehen je nach Breite der zu fügenden Teile. Das ist eigentlich noch nicht so tragisch weil man Winkelfehler ausgleichen kann indem man wechselseitig fügt. Ein größerer Nachteil des Anschlags ist, dass er nicht eloxiert ist und demnach das Werkstück nicht gut daran gleitet und auch schwarze Streifen vom Abrieb bekommt. Ich habe nun eine Aufdopplung aus einer Siebdruckplatte angebracht und damit die zwei Nachteile ausschalten können.
Das Doppel ist befestigt mit trapezförmigen Gleitern und kurzen Schrauben und kann jederzeit abgenommen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen