Montag, 11. Juni 2012

Heute ausprobiert: Festool MFT/3 Platte geölt

Mit der Zeit bekommt die Oberfläche eines Werktisches so allerhand Flecken und bei meinem MFT/3 waren dies vor allem Holzölflecken. Was lag also näher als einfach die ganze Arbeitsplatte zu ölen damit der Tisch wieder etwas homogener aussieht? Ich hatte Bedenken, dass die Oberfläche zu glatt wird vom Ölen und sie ist auch tatsächlich glatt geworden. Das stört aber nicht, im Gegenteil wird es dadurch einfacher schwere Werkstücke zu verschieben. Auch sind Leimtropfen einfacher zu entfernen.

Kommentare:

  1. Hallo Marc,
    was für ein Öl hast Du verwendet - Leinölfirnis? Saugt das MDF nicht recht stark?
    Gruß

    Jan-Mark

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jan-Mark,

      Es war ASUSO NL Hartöl. Ja, das MDF saugt erheblich. Eigentlich habe ich einfach nach dem Ölen von Werkstücken, den Rest des Öls auf die Platte des MFT/3 gegeben. Nach 3-4 Mal scheint das MDF dann gesättigt. Die Oberfläche wird nur unwesentlich rutschiger und sieht einfach sauberer aus (ohne Ölflecken eben).

      Löschen